Feuerwehrbedarsplanung Brandschutzbedarfsplanung
Feuerwehrbedarsplanung Brandschutzbedarfsplanung
Brandschutzbedarfsplanung
Brandschutzbedarfsplanung

kurz zu meiner Person

Dipl.-Ing. (FH)  Gert Noak  VDI G. Noak

Dipl.Ing. (FH) Gert Noak VDI

Neubrandenburg

 

Als Mitglied im Förderverein der Landesschule für Brand- und Katastrophenschutz Mecklenburg-Vorpommern e.V. bewahre ich mir selbst eine besondere Verbundenheit zum Brandschutz in unserem Land.

 

In den letzten 30 Jahren meiner beruflichen Tätigkeit als Verkaufsingenieur eines großen Pumpen- und Armaturenherstellers hatte ich über die Betreuung von Planungsbüros und Anlagenbauern in Nord- und Süddeutschland regelmäßig Gelegenheit an der Konzipierung und der Errichtung von Löschwasseranlagen auch überregional mitzuwirken.

 

Jetzt biete ich die Erstellung von Brandschutz- bzw. Feuerwehrbedarfsplanungen zusätzlich zu meiner Tätigkeit als Gutachter für Pumpen- und Rohrleitungstechnik an. Auf diesen Seiten finden Sie auch weitere Daten zu meiner Person. Schauen Sie doch einfach vorbei ...

 

Die Bearbeitung meiner Brandschutzbedarfsplanungen kann im Rahmen einer Arge mit der Fire & Rescue Instructions GmbH Rembrandstraße 23, 42329 Wuppertal weitergehend wahrgenommen werden.

Meine persönliche Verbundenheit zur Feuerwehr:

 

Neben meiner beruflichen Ausbildung sowie dem anschließenden Studium war ich aktives Mitglied in der Freiwilligen Feuerwehr meines Heimat- und Geburtsortes. Das Pflichtbewusstsein zum Feuerwehr-einsatzdienst war schon Bestandteil der familiären Tradition. So konnte ich mit meinem Bruder und unter der Feuerwehrleitung meines Vaters das Feuerwehrhandwerk erlernen und aktive Einsatzerfahrungen sammeln. Der Kontakt zur Feuerwehr ist bis heute präsent, beschränkte sich jedoch neben meiner beruflichen Entwicklung zunehmend auf den vorbeugenden bzw. organisatorischen Brandschutz.

Im Rahmen von Konzepterstellungen mit Planungsbüros, hatte das Thema Brandschutz und Löschwasserbevorratung- bzw. Löschwasserversorgung in Verbindung mit den Feuerlösch-pumpen und Druckerhöhungsanlagen aus dem Produkt-programm meines früheren Arbeitgebers für mich stets einen hohen Stellenwert in meiner beruflichen Tätigkeit als Diplomingenieur für Kraft- und Arbeitsmaschinen.

Meine Erfahrungen und Kontakte haben sich daher bundeslandübergreifend entwickelt. Ein aktiver Dienst in einer Feuerwehr war jedoch aus beruflichen Gründen nicht mehr möglich. Der Kontakt zum Thema Brandschutz ging dennoch nie verloren und ermöglichte mir regelmäßig den Blick aus der Ebene der Gesamtverantwortlichen.

Ein Ausblick auf mein fachliches Netzwerk:

 

Der familiäre Kontakt zur Feuerwehr bestärkte später auch meinen Sohn, seine berufliche Entwicklung ausschließlich auf die Sparte der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr auszu-richten. Neben seinen feuerwehrtechnischen Laufbahnausbil-dungen und zusätzlicher Spezialisierung im Rettungsdienst, erwarb er sich darüberhinaus in den mehr als 20 Jahren Einsatzpraxis einen ausgezeichneten Erfahrungsschatz im Feuerwehrdienst.

Im Ehrenamt besetzte er fast alle möglichen Funktionsstellen bis zu der eines Ehrenbeamten als Leiter einer Feuerwehr in Zugstärke mit Sonderaufgaben.

In seiner heutigen beruflichen Tätigkeit gelingt es ihm, diese langjährigen Erfahrungen aus dem hauptamtlichen sowie dem ehrenamtlichen Einsatzdienst zu vereinen und diese in ihrer Komplexität im Lehrbetrieb an unserer Landesfeuerwehrschule einzusetzen.

Auch er war ebenfalls im Förderverein der LSBK M-V e.V. organisiert und so im ständigen, fachlichen Austausch mit den Kameraden und Kollegen dieses Netzwerkes.

Er begleitet ggf. meine Arbeit an den Brandschutzbedarfs-planungen sowohl aus der fachlichen Sicht eines feuerwehr-technischen Beamten des g.D. als auch eines geprüften Rettungsdienstmanagers.

Meine Schwiegertochter vertiefte diese Fachrichtung Brandschutz und verfasste ihre Studienarbeit zum Bachelor (LLB öffentliche Verwaltung) mit dem konkreten Thema "Bedeutung eines Feuerwehrbedarfsplanes für die kommunale Verwaltung".

Mein Netzwerk beinhaltet noch weitere kompetente und vertrauensvolle Berater sowie Partner.

Aktuelles

Auf meiner neuen Website biete ich jetzt hier die be- schriebenen Dienst-leistungen an.

 

Einzelne Menüpunkte bleiben ausgeblendet und sind erst mit Zuweisung eines Passwortes zu- gänglich.

 

Schauen Sie doch einfach wieder vorbei oder nehmen bei Bedarf Kontakt mit mir auf.

 

Hier finden Sie mich übrigens als Pumpenprofi

oder den

LSBK M/V Förderverein der Landesschule für Brand- und Katastrophenschutz Mecklenburg - Vorpommern e.V.
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Dipl.-Ing. (FH) Gert Noak VDI